Rudolf Münger (1862-1929)

Back to Artistlist

Erste Erfolge als Künstler feierte der 1862 in Bern geborene, in Neuenburg, Nieder-Vüürsch bei Utrecht, Bern, München und Paris ausgebildete und seit 1890 wieder in seiner Heimatstadt ansässige Rudolf Münger in den späten 1890er Jahren mit der Ausmalung des dortigen Kornhauskellers und einer Arbeit für das Kunstgewerbemuseum Bern. Seine Anfänge in der Glasmalerei reichen ebenfalls in diese Jahre zurück.

Münger gehörte zu den gefragtesten Künstlern im Raum Bern. Zu seinem 60. Geburtstag wurde er in Bern mit einer 321 Werke umfassenden Einzelausstellung im Kunstmuseum geehrt.

Literatur
Hermann Wahlen, Rudolf Münger. Ein Berner Maler 1862-1929. Leben und Werk, Bern 1985